Ihr Kontakt

Volkmar Goetzke
e.dat GmbH
Medeweger Str. 18
19057 Schwerin

Telefon
+49 (0) 385 755-3258
volkmar.goetzke@edatgmbh.de

Vertriebserfolg steigern – Osterholzer Stadtwerke setzen auf white.label Webportallösung der e.dat

Die Osterholzer Stadtwerke gewinnen Kunden außerhalb ihres angestammten Marktgebietes und haben dazu einen Onlinevertrieb aufgebaut.

Olaf Dupick, Bereichsleiter der Osterholzer Stadtwerke

„Mit dem Aufbau eines Onlinevertriebes wollen wir internetaffine Kunden erreichen“, so Olaf Dupick, Bereichsleiter Energievertrieb/-beschaffung der Osterholzer Stadtwerke. Gerade für diese Zielgruppe sind neben einem attraktiven Preis die Nutzerfreundlichkeit und Serviceorientierung der Internetseite entscheidend. Auf Basis dieser Anforderungen haben die Osterholzer Stadtwerke den Markt sondiert und sich für die e.dat entschieden. Die white.label Webportallösung der e.dat wird nach der Corporate Identity des Auftraggebers gestaltet und zahlt so auf die Marke ein. Über das Webportal können Kunden online einen Vertrag abschließen, den Bearbeitungsstand Ihrer Aufträge verfolgen und einen Preisrechner nutzen. Nach Anmeldung kann der Kunde auch seine Verträge einsehen, Daten wie Rechnungsadressen oder Bankverbindungen schnell und unkompliziert ändern oder seine Abschlagszahlungen anpassen. 24 Stunden, 7 Tage die Woche.

„Seit drei Monaten haben wir das Online-Portal im Einsatz und schon sehr viele Kunden damit erreicht. Grundsätzlich sehen wir eine steigende Erwartungshaltung der Kunden, ihre Geschäfte mit uns auch online abzuwickeln. Dafür sind wir gut gerüstet“, fasst Olaf Dupick seine Erfahrungen zusammen.

Hoher Automatisierungsgrad spart Zeit und Kosten

e.dat legt aber nicht nur auf ein gutes Ergebnis wert, auch die Beauftragungs- und Realisierungsphase wird klar und stringent gestaltet. Auf Basis einer Kick-Off Veranstaltung bei den Osterholzer Stadtwerken wurden die einzelnen Schritte definiert. „Die ersten Schritte, die wir vorgenommen haben, war der Aufbau des Webportals im frischen Design der Osterholzer Stadtwerke“, schilderte André Mielke, Projektleiter der e.dat GmbH. „Die Mitarbeiter in Osterholz-Scharmbeck haben das Projekt eng begleitet und wir haben sie intensiv zur Funktionsweise des Portals geschult“. In den folgenden Projektphasen wurden Schnittstellen zum bestehenden System der Osterholzer Stadtwerke aufgebaut. So wird ein hoher Automatisierungsgrad erreicht: Kundendaten werden ohne manuelle Arbeit direkt in die Systeme wie der Vertragsabrechnung eingepflegt. Das spart Zeit und Kosten.